03 Microsoft Family Safety

Wann … ja wann ist der richtige Zeitpunkt gekommen wo mein Kind ein Rechner oder Notebook auf dem Windows 10 läuft. 

Ja richtig. Windows 10.

Alle anderen Vorgänger haben nicht die Möglichkeit des Austausch bzw einem Verknüpfen mit einer Microsoft Live ID. 

Und diese Verknüpfung ist ein muss wenn Du Family Safety nutzen möchtest.

Die ist auch Grundsätzlich kostenlos.

Das bedeutet Du solltest eine Microsoft Live ID für Dein Kind erstellen. 

Und diese Live ID sollte dazu genutzt werden um sich dem Gerät wo Windows 10 läuft anzumelden. 

Denn Du musst ja Dein Kind als Person in einem Family Account anlegen.

Bei Microsoft heist das Family Safety und ist derzeitig nur über Internet einstellbar.

account.microsoft.com

Beta für App: forms.office.com

Im Reiter Familie könnte ich dann für Mitglieder für Windows 10 oder Xbox folgendes einstellen.

  • Aktivität
  • Computerzeit
  • Nutzungsbeschränkung für Apps & Spiele
  • Sowie weitere Sicherheits- Optionen

Auch Family Safety bei Microsoft kostet normalerweise eine Monatliche Gebühr aber im Microsoft 365 Family, also die Office Version für 6 Microsoft Live ID´s, ist das enthalten !


Aber ein Abo ist es irgendwie so oder so.

Die XBox ist im übrigen genauso mehr Benutzer fähig wie ein Windows 10 Gerät.

Also bitte schützt Euer Kind, bleibt am Ball, denn es gibt noch viele Themen die ich Euch gerne zum Schutz aufzeigen möchte.

Bis zum nächsten Mal

Euer Lutz

Intro Sprecher: Alexander Jahnke

Sprecher vom Podcast: Lutz Akemann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.